Satdtkirche Triebes

Die Stadtkirche in Triebes wurde 1716 erbaut. 1962 wurde der Altarraum völlig umgestaltet. Seitdem kennzeichnet die Kirche in Triebes eine schlichte Klarheit. Im hellen Altarraum ist ein aus dieser Zeit stammendes Buntglasfenster zu sehen. Es zeigt St Michael.

2005 erneuerte die Gemeinde den Fußboden im Gang und im Altarraum, dabei wurden zwei Grabplatten in Gänze freigelegt. Die historische Jehmlich-Orgel wurde 2006 grundlegend saniert und klanglich überarbeitet. 2007 wurden neue besucherfreundliche Bänke eingebaut. Für einen Besuch können Sie gerne im Pfarramt vorbeikommen.

Bilder

 Impressum