Förderkreis

Unsere Gemeinde steht vor großen Herausforderungen. Nicht nur, dass immer weniger Geld aus Kirchensteuermitteln für die Arbeit hier in der Gemeinde bereitsteht, auch hat die Zahl der Mitglieder in den letzten Jahren kontinuierlich abgenommen. Um für diese Veränderungen bereit zu sein, hat sich der Gemeindekirchenrat entschieden, einen Förderkreis zu bilden, gerade um die Qualität der Gemeindearbeit zu erhalten und vor allem um neue Projekte mit Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen und Familien anzustoßen.

Ein großes Projekt, das aus den Mitteln des entstehenden Förderkreises finanziert werden soll, ist die Weiterbeschäftigung der Pfarramtssekretärin Sabine Rauh. Durch Frau Rauhs Aufgaben im Büro mit ihren Küsterdiensten und vor allem im Bereich der Seniorenarbeit und im Besuchsdienst ist sie eine große Hilfe. Mit dem Engagement in der Begegnungsstätte (offene Seniorenarbeit) strahlt die Arbeit auch über die Gemeindegrenzen hinaus. Seit 2005 haben wir durch Spenden die Kosten zusammenbekommen. Unser Ziel ist es, mit Ihrer Unterstützung die Finanzierung der Stelle zu sichern und so die Qualität der Gemeindearbeit in diesen schwierigen Zeiten aufrecht zu erhalten.


Konkrete Hilfe für die Gemeindearbeit

Zur Zeit haben sich ca. 35 Personen bereit erklärt die Gemeindearbeit so zu unterstützen. Damit haben wir schon einen großen Teil der monatlichen Personalkosten für Frau Rauh zusammen.
Wenn Sie dem Förderkreis beitreten und somit die Gemeindearbeit unterstützen wollen, würden wir uns freuen, wenn Sie regelmäßig befristet auf 2 Jahre einen selbstgewählten Betrag dafür zur Verfügung stellen.


Praktische Unterstützung

Für eine bessere Planung schlagen wir einen Zeitraum von zwei Jahren vor. Sie können uns den Betrag monatlich per Dauerauftrag, einmalig für zwei Jahre oder jährlich zukommen lassen (auch in bar möglich oder Stichwort „Förderkreis“ Konto 881163 BLZ 83050000 bei der Sparkasse Greiz.). Wir bitten Sie, wenn sie uns im Förderkreis unterstützen wollen, uns das zurückzumelden, damit wir Sie über Aktionen und den Stand der Bemühungen informieren und Ihnen die Spendenquittungen zusenden können.
 Impressum